Evangelisch in Schmiden und Oeffingen

Kinderkirche in Oeffingen nach "Godly Play"

Spiel mit Gott - Gott spielt mit!

 

In der Johanneskirche gibt es ein interessantes Angebot für Kinder ab 2 Jahren. Wir feiern einmal im Monat Kindergottesdienst.

Wir tun dies nach der Idee von Godly Play.

Eine ErzählerIn spielt die Geschichte mit Figuren aus Holz.

Sie erzählt und bewegt dabei die Figuren. So werden die Kinder auf spielerische Art angesprochen und in die Geschichte hinein genommen.

Anschließend haben die Kinder Raum, ihre Gedanken zu äußern.

Immer wieder werden sie sich auch kreativ mit der biblischen Geschichte auseinander setzen. Zum Schluss feiern wir ein kleines „Fest“ mit Sprudel, Saft und Snacks.

Wir erwarten die Kinder mit Spannung und Freude.

Wir, das sind 3 Leute, die viel Lust auf Kinderkirche haben.

Stefanie Gottschick-Rieger, Anja Gaugel, Cornelius Ufer

Die Kontakte gibt Ihnen das Pfarramt gerne weiter. Schauen Sie hier!

 

 

Kinderkirche in Schmiden - Dionysiuskirche: Bunt-innovativ-bewegend!

Für Kinder von 4 bis 10 Jahren ohne Begleitung der Eltern bietet das Kinderkirchteam mit Pfarrerin Angelika Hammer monatlich ein buntes kreatives biblisches Programm an.

Nach einem kindgerechten biblischen Impuls können die Kinder das neu Gehörte in Bewegung und kreativem Tun vertiefen. Ein besonderes Highlight der Kinderkirche ist die Osterwerkstatt und die Probe und Aufführung des Krippenspiels am vierten Advent. Wegen der Pandemie ruht momentan die regelmäßige Kinderkirche.

Das Kinderkirchteam hat stattdessen am Palmsonntag 2021 einen Familiengottesdienst zu Ostern mit vielen Familien im Dietrich-Bonhoeffer-Haus gefeiert. Wegen Corona konnte die Kinderkirche ihr Krippenspiel nicht in der Dionysiuskirche aufführen.

Das Kinderkirchteam mit Pfarrerin Angelika Hammer bot stattdessen Open- Air auf dem Schnitzbiegelhof der Familie Bürkle im Ortskern von Schmiden zwei weihnachtliche Familiengottesdienste an. In diesen Gottesdiensten trugen Kinder in weihnachtlichen Gewändern Texte aus dem Weihnachtsevangelium vor. Untermalt wurden die bewegenden Gottesdienste durch Posaunenchorklänge in historisch einmaliger Kulisse.