Evangelisch in Schmiden und Oeffingen

Ganz jung mit Tradition - Evangelisch in Schmiden und Oeffingen

Die evangelische Kirchengemeinde in Schmiden und Oeffingen gibt es erst seit dem 1.12.2019. Die Kirchengemeinde wurde aus zwei vormals selbstständigen Kirchengemeinden gegründet. Dabei sind beide Teilorte Fellbachs jeweils besonders geprägt. Schmiden ist die ursprüngliche und "alteehrwürdige" evangelische Kirchengemeinde mit der Dionysius-Kirche als Zentrum, die in der Reformationszeit schnell evangelisch wurde. Oeffingen hingegen - weil es nicht zum Herzogtum Württemberg gehörte - blieb dem katholischen Bekenntnis treu. Eine evangelische Kirchengemeinde hat sich erst nach dem Krieg gebildet. Ab 1964 war die Johanneskirche am nördlichen Rand des Ortes Ausdruck einer evangelischen Gemeinde. Ab 1970 war Oeffingen selbständig. Nach fünfzig Jahren sind aus zwei Gemeinden nun wieder eine geworden: Vom Bahnhof bis zum Hartwald - eine evangelische Gemeinde!